Jahresabschlussgruß 2019

Moin 2020 und Tschüss 2019

Liebe Freundin und lieber Freund unseres Hauses und der Dezentralen Idee,
erst einmal hoffen wir sehr, dass ihr alle ein fantastisches Weihnachtsfest gehabt habt und den Jahresübergang mit Bedacht gestalten werdet.

Mit diesem Gruß möchten wir uns bei Euch für Eure Treue im Jahr 2019 bedanken. 2019 war für unser Unternehmen ein sehr intensives Jahr. Seit unserer Gründung im Jahr 2006 haben wir nie in einem Jahr so viele Solaranlagen, Blockheizkraftwerke, Heizhäuser, Wärmepumpen und Brennstoffzellen eingebaut und unsere aktuellen Auftragseingänge zeigen auf, dass 2020 eher noch mehr in diese Richtung passieren wird. Diesen Bereich möchten wir sehr gerne 2020 mit dem aktuellem Klimapaket im Rücken auch mit Euch verstärkt angehen und würden uns sehr freuen, Euch für eine neue regenerative Anlagentechnik begeistern zu können. Neben dem ökologischen Nutzen ist auch die sogenannte Förderlandschaft aktuell noch einmal deutlich attraktiver geworden. Für eine Brennstoffzelle gibt es aktuell ca. 11.000 Euro Förderung und beispielsweise eine heizungsunterstützende Solaranlage mit Gas-Brenngerät (als Austausch eines alten Ölkessels) oder die Wärmepumpentechnik wird ab 2020 mit bis zu 45 % gefördert. Auch das von uns schon häufig mit Partnern umgesetzte Mieterstrommodell (mit Photovoltaik und Blockheizkraftwerken) wird 2020 noch einmal an Fahrt gewinnen. Um Euch über die aktuellen Möglichkeiten bestmöglich zu informieren, werden wir auch 2020 wieder einige Veranstaltungen (siehe Anhang) organisieren, welche für eure Entscheidungsfindung sehr hilfreich sein könnte.

Auch wenn wir mit unseren Unternehmen sehr gerne und auch möglichst viel regenerative Gebäudetechnik verbauen, so wurde 2019 noch deutlicher, dass wir gemeinsam mit unseren Unternehmen Sager & Deus und Opländer immer häufiger für alle Gewerke - also auch für Sanitär, Elektro, Lüftungs- und Klimatechnik, angefragt und beauftragt werden. Wenn in diesem Bereichen Bedarf in 2020 besteht, könnt ihr gerne auf uns zu kommen, wir nennen Euch dann Eure Ansprechpartner.

Nun wünschen wir allen ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2020, passt auf Euch und Eure Liebsten auf und lasst es langsam angehen. Vielleicht sehen wir den einen oder anderen ja schon auf unserem 1. Energiewendeabend 2020 am 21.01 oder am 28.01 zu unserem 1. Immobilienfrühstück im Vierenkamp.

Hier geht es zu unserem Veranstaltungskalender 2020

Euer Gebäudetechnikteam aus dem Vierenkamp