O-Töne und Eindrücke vom fantastischen 10. Wake up Call.

10. Wake up Call. Große Freude, was für ein fantastischer 10. Wake up Call, welcher unter der Überschrift „Perspektivwechsel“ stand. Positiv statt negativ, dezentral statt zentral, Bürger statt Konzern, Umwelt vor Rendite und Freude am Widerstand. Es wurde wieder mit Freunden unserer Unternehmen und mit neuen Gesichtern die Stirn gerunzelt, gelacht und gemeinsam über die Notwendigkeit eines dezentralen Turbos weltweit diskutiert. Ob mit „Power to Gas“ (Wasserstoff oder Methan, made by sun and wind) oder „Power to Liquid“ (siehe Fischer-Tropsch-Synthese), es ist möglich kurzfristig weg von den fossilen Brennstoffen zu kommen. Selber Strom und Wärme über Solartechnik, Wärmepumpe, Brennstoffzelle und Kraft-Wärme Kopplung produzieren, sich ein Balkonkraftwerk aufhängen, zu einem Ökostromanbieter wechseln, in eine Energiegenossenschaft eintreten oder sich zusammen mit Gemeinschaften wie „Ende Gelände“ QUER stellen, es wird Zeit das wir alle mit maximaler Kraft durchstarten.